Unsere Schule stellt sich vor

Unsere Schule „An der Nassau“ in Meißen ist eine Förderschule für Kinder und Jugendliche mit etwas mehr Förderbedarf. Hier lernen etwa 8 Schüler/innen in einer Klasse. Ein Lehrer und ein Erzieher helfen den Kindern aus einer Klasse beim Lernen. Neben Deutsch, Mathe und Sachkunde gibt es auch Unterrichtsfächer wie Werken, Sport und Musik. Manchmal haben wir auch besonderen Unterricht im Schulgarten, im Entspannungsraum oder in der Schwimmhalle.


Manche Kinder haben am Vormittag auch ihre Therapien in der Schule.


Nach dem Unterricht besuchen die Schüler gerne verschiedene Angebote. Dabei wählen sie selbst aus, wofür sie sich interessieren. Auf der Seite „Ganztagsangebote“ sieht man eine Übersicht dazu.


Unter dem Punkt „Schulorganisation“ findet man die Unterrichtszeiten der Schule. Auch die Pausenzeiten sind dort zu sehen.


Die Menschen, die an unserer Schule arbeiten, werden unter „Personal“ kurz vorgestellt. Das ist wichtig, wenn man eine Frage hat, zum Beispiel an den Schulleiter. Auch den Kontakt zu der Beratungslehrerin findet man dort..


An der Schule gibt es einen Förderverein, der immer wieder schöne Aktionen für die Schüler plant und bezahlt. Wenn man dazu Informationen haben möchte, sollte man auf „Schulförderverein“ klicken.


Der Punkt „Kontakt“ ist hilfreich, wenn man sofort eine E-Mail an die Schule schreiben möchte.